Links überspringen

Deutscher Botschafter in luftiger Höhe

Bei einer 2-tägigen Burgenlandreise besuchte der deutsche Botschafter Ralf Beste auch den
Energiepark Bruck/Leitha

Am 24.02.2020 erhielt der Energiepark Bruck/Leitha hohen diplomatischen Besuch. Der deutsche Botschafter in Wien – Ralf Beste – machte im Rahmen einer Burgenlandtour auch einen Stopp im Windpark Bruckneudorf. Hier betreibt der Energiepark Bruck/Leitha mit Partnern einen seiner Windparks. Nach einer Sicherheitsunterweisung und dem Anlegen der vorgeschriebenen Ausrüstung ging es gemeinsam mit Energiepark-Geschäftsführer Michael Hannesschläger in luftige Höhe.

Sichtlich angetan von diesem Erlebnis kommentierte Botschafter Beste:
„Ich habe diesen Besuch in vollen Zügen genossen. Beeindruckende Ingenieurskunst – der spannendste Teil von erneuerbaren Energien, den ich bislang erleben durfte!“

Dem Energiepark Bruck/Leitha ist es stets ein Anliegen die Vorzüge der Windkraft und deren regionale Bedeutung zu kommunizieren und freute sich daher über den hohen Besuch.

Fotos: Energiepark Bruck/Leitha

Einen Kommentar hinterlassen