Links überspringen

Pressetermin im Windpark Seibersdorf

08.11.2021 Bei einem Pressetermin im Windpark Seibersdorf wurde Medienvertretern das geplante Erweiterungsprojekt vorgestellt.

Im Windpark Seibersdorf sind zur Zeit 7 Windräder (mit je 3 MW Leistung) in Betrieb. In der bestehenden Windradvorrangzone sind nun 2 weitere, moderne Windräder in Planung (mit je 5-6 MW Leistung).
Im Endausbau wird der Windpark Seibersdorf ca. 24.000 Haushalte mit Ökostrom versorgen können.

Im Beisein der Gemeindeführung (Bgm. Christine Sollinger, Vzbgm. Franz Püreschitz) und des Energiepark Bruck/Leitha (GF Michael Hannesschläger) bestiegen die Medienvertreter eines der Seibersdorfer Windräder. Vzbgm. Püreschitz ergriff spontan die Möglichkeit und schloss sich ebenfalls der „Aufstiegsgruppe“ an.
Die Gruppe wurde kompetent uns sicher durch ein Serviceteam des Energiepark Bruck/Leitha zu Kanzel gebracht und durfte auch einen Blick ins Freie  wagen – was unisono als besonderes Ereignis/Gefühl empfunden wurde.

Im Planungsprozess folgt nun am 21.11.2021 eine Volksbefragung zum Erweiterungsprojekt.
Die Gemeindeführung als auch der Energiepark Bruck/Leitha erhoffen sich eine hohe Wahlbeteiligung und rufen die Stimmberechtigten der Marktgemeinde Seibsersdorf dazu auf, ihr demokratisches Mitbestimmungsrecht zu nutzen.

Weitere Details finden sich in der Presseinformation >>hier<<

Foto 1, v.l.n.r.: Vzbgm. Franz Püreschitz, Bgm. Christine Sollinger, DI Michael Hannesschläger (GF Energiepark Bruck/Leitha)
Fotos: Energiepark Bruck/Leitha

Einen Kommentar hinterlassen