Links überspringen

KEM Energie³: Ein Rück- und Ausblick

Im Dez./2017 ging die KEM Energie³ mit ihren Mitgliedsgemeinden – Bruck/Leitha, Göttlesbrunn-Arbesthal, Höflein – an den Start und seitdem ist vieles passiert. Zum Ende der Umsetzungsperiode sollen nun die wesentlichsten Aktivitäten und Highlights zusammengefasst werden – sozusagen ein vorläugiges Update bevor die KEM Energie³ ab 2022 in die 3-jährige Weiterführungsphase startet.

Das aktualisierte KEM-Porträt wird in den kommenden Gemeindezeitungen veröffentlicht und steht >>hier<< schon vorab zur Verfügung.

Abseits dessen wird sich auch das KEM-Management verändern:
KEM-Manager (u. Energiepark-Mitarbeiter) Norbert Koller übergibt die Regionsbetreuung an DI Irene Schrenk.

„Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die spannende Zeit und die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten rund um die KEM Energie³ bedanken und wünsche alles Gute für die weitere Aktivitäten. Irene Schrenk bringt sehr viel Erfahrung in der Regionsarbeit mit und ich wünsche gutes Gelingen in der kommenden Weiterführungsphase.“, so Norbert Koller zum Abschied, der nach 11 Jahren beim Energiepark Bruck/Leitha mit Jahreswechsel zu neuen beruflichen Ufern aufbrechen wird.

Management der KEM-Energie³ (ab 2022):
DI Irene Schrenk
+43 (0) 2162 68100 21
+43 (0) 699 121 68 100
i.schrenk[at]energiepark.at

Einen Kommentar hinterlassen